Diplomkurs

Für Interessierte, die das Wissen über die Rohkost und alles was damit zusammenhängt, beruflich erfolgreich weitergeben möchten. Der Profi zeichnet sich nicht nur durch die Diplome aus, sondern vor allem durch den Erfolg in seiner Tätigkeit. Ihr Erfolg ist unsere Ziel.

Teilnahmebedingung

Vorgängige Teilnahme an einem 5-Tages-Seminar bei uns

Zusätzlich

Teilnahme/Mitwirken an 3 Events (Dinner) im Zentrum für Rohkost und Gesundheit.

Die Seminarmodule dauern jeweils von Freitag bis Sonntag 09:00 h bis ca. 19:30 h

Modul 1:  07. – 09. September Modul 2:  19. – 21. Oktober Modul 3:   09. – 11. November
Gemüseterrine auf Kürbissauce mit Cashew-Cottage-Cheese. Die Rohkost kommt problemlos ohne Käse aus.

Dieser Lehrgang will für aufgeweckte Menschen folgendes erreichen

  • In diesem Lehrgang zum Profi besteht die Absicht darin, Ihnen das Wissen und Können zu vermitteln, dass Sie selbständig als Teilzeit- oder Vollzeitkursleiter arbeiten und erfolgreich sein können.
  • Für Diätköche oder Diätköchinnen liegt die Absicht darin, dass sie den Patienten raten und dementsprechend Rohkosternährung anbieten können.
  • Sie können von unseren langjährigen Erfahrungen profitieren und darauf aufbauen.
  • Diese Ausbildung verhilft, dass man nicht nur in der Theorie stecken bleibt, sondern  die Materie praktisch verstanden hat und umsetzen kann.
  • Man lernt, andere Menschen für ihre Gesundheit zu motivieren und ihnen auch tatsächlich weiter zu helfen.
  • Wir möchten unser erarbeitetes und zusammengetragenes Wissen und Können an fähige Menschen weitergeben, die in der Lage sind, dies für die Zukunft nutzbringend einzusetzen.

Erfolgreicher beruflicher Einstieg in die Rohkost

Rohkost ist ein schnell wachsendes Bedürfnis der Menschen in Europa. Obwohl das Gebiet noch relativ jung ist, öffnet es genau jetzt eine gute Gelegenheit für einen beruflichen Einstieg. Noch sind die Freiheiten sehr gross. Nichtsdestotrotz ist es wichtig, dass die Fachkräfte, die das weitergeben möchten auch wirklich kompetent und fachlich versiert ans Werk gehen.

Die Ausbildung bei uns zeichnet sich dadurch aus, dass Ihre Zeit nicht mit unnötiger Theorie verschwendet wird, sondern die tatsächliche Praxis – mit der wirklich notwendigen Theorie – und viel Erfahrung fundiert ist. Es gibt nichts Gutes ausser es wird praktiziert.

Einkauf, Zubereiten – Was ist wichtig? etc.

Die Zubereitung fängt bereits beim Einkauf an. Ein gutes Gericht erfordert auch dementsprechende Zutaten. Der Einkauf ist nicht nur eine Frage der Finanzen sondern auch Qualität, Quantität, Aufwand, Herkunft, Ökologie, Ökonomie usw. sind von Bedeutung. Es erfordert ebenfalls die nötigen Kenntnisse in der Warenkunde.

Die Zubereitung ist ein kreatives Zusammensetzen verschiedener Komponenten um eine Fülle und Harmonie zu erreichen. Es ähnelt dem komponieren eines Musikstücks oder dem Zusammenstellen eines Blumenstrausses. Gerne fördern wir Ihre Fähigkeiten. Der Geschmackssinn ist das Sinnesorgan, das entscheidet ob es Sinn macht, den Bissen dem Körper zuzuführen oder nicht.

In der Rohkost wollen wir diesen Sinn nicht mehr überlisten sondern ehrlich Unterstützung leisten. Da die Absicht nicht nur die Aufnahme wohlschmeckender/wohlriechender Speisen zu sich zu nehmen, sondern gleichzeitig das Erhalten von Gesundheit, Vitalität, Leistungsfähigkeit und Wohlergehen ist, stellt dieser Teil ein wichtiges Kriterium dar.

Für Ihren Erfolg ist es essentiell, dass Sie dieses Gebiet beherrschen – selbst unter Zeitdruck. Dieses Fachwissen und die Effizienz können Sie an diesem Kurs erlernen.

eine Freude in solch einem Bioladen (Füllhorn, Bruchsal) einkaufen zu können…

…oder beim BioMeier auf dem Markt jeweils freitags in Brugg, Schweiz

Rhetorik

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage.

Die Sprache ist eines der wichtigsten Elemente mit dem wir uns Anderen mitteilen. Es ist nicht nur wichtig was wir meinen, sondern dass der Zuhörer auch versteht, was und wie man es meint. Wir wollen im sprachlichen Ausdruck Ihre Stärken stärken und Ihre Schwächen schwächen, damit Sie zukünftig mit Ihren Ausdrucksmöglichkeiten Ihre Umgebung in Ihrem Sinne positiv formen können. Sie lernen verbal und nonverbal überzeugend wirken zu können. Die Umstellung der Ernährung ist ein einschneidendes Ereignis im menschlichen Wesen.

Ein geschicktes Einsetzen der Kommunikation ist für den Erfolg unumgänglich.

Ernährungslehre, Anatomie, Krankheitsbilder

Die Nahrungsaufnahme beeinflusst unser Wohlbefinden. Viele Menschen, die zur Rohkost finden, tun dies aus Krankheits-/ Gesundheitsgründen, daher erwarten sie auch hierzu Antworten vom Kursleiter. Es ist unerlässlich, dass Sie sich als Rohkostpraktiker auf diesem Gebiet auskennen.

In dieser Rubrik werden lebendige Themen behandelt, z.B.: Wie funktioniert die Verdauung? Wo fängt sie an, wo hört sie auf? Was passiert bei der Nahrungsaufnahme? Und wovon lebt das menschliche System wirklich? Wie entstehen Krankheiten? Woran erkennt man ernährungsbedingte Defizite. Diese und viele weitere Fragen lernen Sie zu beantworten. Rohkost ist nicht einfach unerhitzte Nahrung zu konsumieren, sondern sich den Gegebenheiten angepasst zu ernähren. Erhalten Sie das Wissen über eine ausgewogene Ernährung.

Psychologie, Philosophie

Etwas Neues bringt am Anfang Skepsis und Widerstand. Dies entsteht aus der Unsicherheit, die etwas Unbekanntes automatisch mit sich bringt. Unsicherheiten müssen aufgefangen und Unwissen aufgeklärt werden. Als Kursleiter ist es wichtig auf diesem Gebiet Sicherheit und Geborgenheit bieten zu können, dafür muss man aber die psychischen Abläufe kennen.

Hier lernen Sie, wie die Rohkost die menschliche Psyche beeinflusst und was erfolgreich ist im Umgang mit seinen Mitmenschen. Gerade Menschen, die sich die Rohkost als Ernährungsform aneignen, haben überdurchschnittliche Lebensanforderungen. Daher ist es elementar, diese philosophischen Gegebenheiten zu verstehen und weitervermitteln zu können. Profitieren Sie auch hier von unseren langjährigen Erfahrungen.

Übrigens: Lernen ist immer mit „noch nicht verstehen“ verbunden, also ebenfalls einem Abschnitt von Unsicherheiten. Für Kursleiter ist es nicht nur von Bedeutung zu wissen wie man lehrt, sondern auch wie man lernt. Sie lernen wie man lernt.

Geschäftsaufbau

Die selbständige Tätigkeit in der Rohkost unterscheidet sich in vielen Hinsichten von den herkömmlichen Unternehmen. Hier erarbeiten wir zusammen mögliche und erfolgsversprechende Konzepte für Sie persönlich. Erfolg ist weitgehendst erlernbar. Erfahren Sie was für innere Kräfte dafür freigemacht werden müssen und wie sie frei gemacht werden.

Präsentation

Wir sehen keine Prüfung im gängigen Sinne vor. Trotzdem ist es sowohl für uns wie auch für Sie wichtig zu wissen, wie Sie sich bei der Zubereitung präsentieren. Die Präsentation ist letztendlich ein massgebender Punkt für den Erfolg. Bei Ihrer Zubereitungspräsentation wird ersichtlich, ob und was noch korrigiert werden muss.

Wir wollen das Thema erschöpfen und nicht die Seminarteilnehmer.

Auf Einkaufstour …

Rotes Spitzkraut an Goldmischung „Öl der Weisen aus dem Orient“

Seminarlokal im Rebstock Effingen

Adresse und Lageplan

Übernachtungsmöglichkeiten

finden Sie hier

Preis

CHF 2’900.- , inkl. Frühstücksdrinks, Mittag- und Abendessen, ohne Übernachtung

Anmeldung zum Diplomkurs

Diplomkurs vom:

2 + 6 =